Veranstaltungen

Leipziger Fassadentag (19.09.2017)

www.leipziger-fassadentag.de

Leipziger Fassadentag (19.09.2017)

Das Programm für den Leipziger Fassadentag 2017 wird derzeit erarbeitet. Informationen finden Sie unter www.leipziger-fassadentag.de.

Leipziger Abdichtungsseminar (30.01.2018)

www.leipziger-abdichtungsseminar.de

Leipziger Abdichtungsseminar (30.01.2018)

Das Programm für das Leipziger Abdichtungsseminar wird derzeit erarbeitet. Informationen finden Sie unter www.leipziger-abdichtungsseminar.de.

Vergangene Veranstaltungen

Informationsveranstaltung zum Belastungsfahrzeug BELFA (09.11.2016)

Das „neue“ BELFA – Weggesteuerte Belastungsversuche an Brückenbauwerken

Informationsveranstaltung zum Belastungsfahrzeug BELFA (09.11.2016)

Das FORUM BAU Leipzig lädt während des Sommer- und Winter-Semesters zu Vorträgen mit unterschiedlichen Themen rund um das Bauen ein. Am 9. November referieren Frau Prof. Reuschel und Herr Dipl.-Ing. Herold von der MFPA Leipzig GmbH zu folgendem Thema:

Das „neue“ BELFA – Weggesteuerte Belastungsversuche an Brückenbauwerken

Nähere Informationen erhalten Sie demnächst hier. Eingeladen sind alle Interessierten, insbesondere Vertreter von Stadtverwaltungen, Kommunen und Ingenieurbüros, die mit Brücken betraut sind. Die Veranstaltung ist für alle Interessierten kostenfrei und kann ohne vorherige Anmeldung besucht werden. Auf der Seite www.BELFA.eu erfahren Sie mehr zum Belastungsfahrzeug der MFPA Leipzig GmbH.

Fachkreis "Kommunale Brücken" (22.11.2016)

Auftaktkolloquium

Fachkreis "Kommunale Brücken" (22.11.2016)

Viel Diskussionsbedarf zum Auftaktkolloquium am 22. November 2016 

Die Stadt Leipzig und deren Verkehrs- und Tiefbauamt riefen gemeinsam mit der Gesellschaft für Materialforschung und Prüfungsanstalt für das Bauwesen mbH (MFPA Leipzig GmbH) den Fachkreis zum Thema „Kommunale Brücken“ ins Leben. 

„Wir möchten uns dazu mit anderen Kommunen, aber auch mit Fachleuten aus Ämtern und Ingenieurbüros, Instituten und Prüfanstalten beraten und austauschen“, eröffnete Dr. Michael Schimansky, Amtsleiter Wirtschaftsförderung der Stadt Leipzig das Brückenkolloquium am 22. November 2016. 

Die verkehrstechnische Infrastruktur weist auch in kommunaler Bauträgerschaft einen nicht unbeträchtlichen Sanierungsstau auf. 

„Diese Aussage treffe ganz speziell auch auf Ingenieurbauwerke wie Brücken zu“, so der Staatssekretär Dr. Hartmut Mangold, Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Freistaat Sachsen. In seinem Diskussionsbeitrag zum „Verkehrswegebau in Sachsen“ führte er die etwa 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Fachkreises an die Aufgaben und Ziele des Freistaates Sachen heran und leitete die als Diskussionsforum initiierte Veranstaltung an der MFPA Leipzig GmbH ein. 

Frau Prof. Reuschel führte dazu aus, dass „im Entscheidungsprozess zwischen Instandsetzung, Ertüchtigung oder Ersatzneubau für Brücken, die Beurteilung der Tragfähigkeit im Ist-Zustand und eine Prognose ihrer Entwicklung fundamental wichtig seien, um die anstehenden Investitionen unternehmerisch relevant, sparsam und nachhaltig treffen zu können“. 

„Grundlage einer derartigen Beurteilung sind Kompetenz, Erfahrung und die Ausstattung mit dem notwendigen versuchstechnischen Equipment im Zusammenwirken mit statischen Berechnungen“ so der Versuchsingenieur Robert Herold von der MFPA Leipzig GmbH. Er stellte das umgebaute BELFA dem Publikum vor und verwies auf den erfolgreichen Einsatz an der Gustav-Esche-Brücke in Leipzig. 

„Für die Stadt Leipzig ist die Zustandsbeurteilung der Infrastruktur bereits heute, aber auch in den nächsten Jahren einer der wichtigsten Schwerpunkte für die Gesamtinvestitionsplanung der Stadt“, sagte Klaus Barthel, Verkehrs- und Tiefbauamt der Stadt Leipzig, anlässlich seines Vortrages zum Thema „Zukunftsfähigkeit von kommunalen Bestandsbrücken“. 

Die Teilnehmer des Arbeitskreises „Kommunale Straßenbrücken“ vereinbarten, den für die tägliche Arbeit wichtigen Erfahrungs- und Meinungsaustausch in regelmäßig stattfindenden Folgeveranstaltungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten fortzusetzen. Bitte wenden Sie sich bei Interesse, Fragen und Anregungen für das nächste Kolloquium in 2017 an Frau Prof. Dr.-Ing. Elke Reuschel. 

11. Leipziger Abdichtungsseminar (26.01.2016)

www.leipziger-abdichtungsseminar.de

11. Leipziger Abdichtungsseminar (26.01.2016)

Das Leipziger Abdichtungsseminar fand am 26. Januar 2016 statt. Weitere Informationen unter www.leipziger-abdichtungsseminar.de.


Eine ausführliche Zusammenfassung des 10. Leipziger Abdichtungsseminars 2015 finden Sie im DIBt-Newsletter 01/2015 als PDF-Download oder auf der Webseite des DIBt unter dem folgenden Link. (https://www.dibt.de/en/Service/Newsletter.html)

Fire Spalling 2015 (08.-09.10.2015)

4th International Workshop on Concrete Spalling due to Fire Exposure

Fire Spalling 2015 (08.-09.10.2015)

4th International Workshop on Concrete Spalling due to Fire Exposure

After the 1st successful workshop in Leipzig in 2009, the 2nd IWCS in Delft in 2011 and the third in Paris, this is the announcement for the 4th International Workshop on Concrete Spalling due to Fire Exposure. 

The workshop will be a podium for presenting and exchanging experiences and developments in the field of spalling of concrete due to fire exposure.

08-09 October 2015, Leipzig, Germany

Detailed Information on the 4th International Workshop on Concrete Spalling due to Fire Exposure (IWCS) will be available on the website www.iccrrr.com.

ICCRRR 2015 (05.-07.10.2015)

International Conference on Concrete Repair, Rehabilitation and Retrofitting

ICCRRR 2015 (05.-07.10.2015)

Informationen unter iccrrr.com

Leipziger Fassadentag (29.09.2015)

Alles nur Fassade?

Leipziger Fassadentag (29.09.2015)

Alles nur Fassade?

Thementag Brandschutzverglasungen (11.06.2015)

Transparenter Brandschutz praktisch erlebt

Thementag Brandschutzverglasungen (11.06.2015)


Am 11. Juni veranstaltete die MFPA Leipzig den Thementag Brandschutzverglasungen. Neben interessanten Fachvorträgen zum Brandverhalten von Fassaden, der Zertifizierung von Feuerschutzabschlüssen und dem Einbau von Brandschutzverglasungen, erwartete die rund 100 Teilnehmer auch ein Brandversuch an einer F 30 Verglasung auf dem Brandversuchsgelände der MFPA Leipzig in Laue.