Ringversuche für Schallschutzprüfstellen bei der MFPA Leipzig GmbH

Der Verband der Materialprüfungsanstalten e.V. (VMPA) veranstaltet seit vielen Jahren erfolgreich die Vergleichsversuche für Schallschutzprüfstellen, seit 2013 in neuer Form als 2-tägige Messkampagne mit 5 parallel messenden Prüfstellen. Die Versuche sind für VMPA anerkannte Schallschutzprüfstellen verpflichtend.


Seit 2016 finden die Vergleichsmessungen zum Trittschall, Luftschall sowie für Installationsgeräusche auf dem Gelände und mit technischer Unterstützung der MFPA Leipzig GmbH statt. Die fachliche Auswertung erfolgt gemeinschaftlich mit der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) und der Deutschen Gesellschaft für Akustik e.V. (DEGA).


Bei Interesse an einer Teilnahme senden Sie bitte eine E-Mail an berlin@ vmpa.de. Weitere Informationen finden Sie auch in der Ringversuchsdatenbank der BAM, EPTIS: https://www.eptis.bam.de/eptis/WebSearch/view/144538


Relevante Normen sind: ISO 717-1, ISO 717-2, ISO 140-4, ISO 16283-1, ISO 140-7, ISO 10052