Bauphysik

Aufgrund einer zum 01.08.2018 umgesetzten Strukturveränderung finden Sie alle Informationen und Ihre Ansprechpartner zum Thema Bauphysik und Schallschutz nun in den erweiterten Geschäftsbereichen Werkstoffe und Bauphysik sowie Tragkonstruktionen und Schallschutz.

Selbstverständlich bieten wir weiterhin Prüfungen zur Ermittlung bauphysikalischer Materialkenngrößen und Untersuchungen im Bereich der Hygrothermik sowie umfangreiche Messungen und Bewertungen im Bereich des Schallschutzes an. Auch führen wir weiterhin Immissions- und Emissionsmessungen im Freien bzw. vor Ort durch.

Das Tätigkeitsfeld zur Bewertung der Dauerhaftigkeit von Außenwänden insbesondere durch Bewitterungsversuche (EOTA-Prüfstand) wurde umfangreich erweitert. Fragen Sie uns an!

Durch einen Klick auf die nachfolgenden Links erhalten Sie weitere Informationen, indem Sie direkt zur jeweiligen Arbeitsgruppe geführt werden: