Rohrprüfstelle

Wir führen für Sie Prüfungen an Produkten aus dem Abwasser- und Regenwasserbereich auf der Grundlage nationaler und internationaler Normen und Standards oder nach individuellen Kundenwünschen durch. Unser gesamtheitliches Konzept umfasst dabei die Prüfung der Werkstoffeigenschaften, die Prüfung an einzelnen Bauteilen sowie die Prüfung von Bauteilkombinationen und -systemen.


  • Anerkannte PÜZ-Stelle nach LBO und EU-BauPVO und DAkkS akkreditiertes Prüflabor sowie DAkkS akkreditierte Inspektionsstelle für in- und ausländische Zertifizierer für Rohre, Formteile, Schächte aus Beton/Stahlbeton, Kunststoff und Steinzeug, Schachtabdeckungen, Verfahren und Produkte für die Sanierung, Entwässerungsrinnen und Dichtungen aus Elastomeren
  • Von der Deutschen Bahn AG und dem Eisenbahnbundesamt (EBA) anerkannte Prüf- und Überwachungsstelle für Kunststoffrohre- und Schächte
  • Anwendungsorientierte Prüfungen zum Nachweis der Verwendbarkeit u. a. im Rahmen von Prüfungen zur Erlangung einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung, wie z. B. der Simulation von Belastungszuständen eingeerdeter Rohre, Schächte und anderer Tiefbaukonstruktionen und Beanspruchungen während des Betriebes, Bestimmung der Widerstandsfähigkeit gegen Abrieb und Schlagbeanspruchungen


Ansprechpartner

Arbeitsgruppenleiterin
Dipl.-Ing.
Monika Maske
T +49 (0)341 6582-172
F +49 (0)341 6582-196