Schallschutz

Wir führen für Sie normgerechte Luftschall-, Trittschall- und Körperschallmessungen an unterschiedlichsten Bauteilen und Baukonstruktionen in unseren Prüfständen und vor Ort durch. Wir beraten und unterstützen Sie bei der Entwicklung neuer Werkstoffe und Konstruktionen, zum Beispiel im Rahmen von Zulassungsverfahren.

Bezüglich Ihrer Bauvorhaben bieten wir Ihnen eine umfassende schalltechnische Begleitung, erstellen Schallschutznachweise, klären gutachterlich die Ursachen von Schallschutzmängeln und helfen Ihnen bei der Herstellung von guten raumakustischen Bedingungen Ihrer Räumlichkeiten.

Zu unseren Kernaufgaben gehören zudem die Erstellung von Schallimmissionsprognosen für Gewerbe-, Verkehrs-, Sport- und Freizeitlärm sowie Schallimmissionsmessungen.


  • Anerkannte PÜZ-Stelle nach LBO und EU-BauPVO und anerkannte VMPA-Prüfstelle für Eignungsprüfungen von Wänden, Türen, Fenstern, Decken, Bodenbelägen und Lärmschutzwänden; Erstellung von abP
  • Akkreditiertes Prüflabor für die Messung der Schallabsorption im Hallraum nach ISO 354 sowie für Schallmessungen an Lärmschutzwänden nach der Normenreihe EN 1793 inkl. in situ Verfahren sowie nach Bahn-Richtlinie
  • Anerkannte VMPA-Schallschutzprüfstelle für akustische Messungen am Bau
  • Anerkannte Messstelle nach § 29b BImSchG für Geräusche — gültig im gesamten Bundesgebiet
  • Schadensanalysen und Gutachten


Ansprechpartner

Arbeitsgruppen- und Prüfstellenleiter
Dipl.-Phys.
Dietmar Sprinz
T +49 (0)341 6582-115
F +49 (0)341 6582-181