Wir sind Ihr Partner für alle Prüf- und Überwachungsaufgaben bei Wärme- und Trittschalldämmstoffen und unterstützen Sie gern und kompetent bei Zertifizierungen und Zulassungen. Daneben bieten wir Ihnen die Messung der thermischen, hygrischen und mechanischen Materialkennwerte in unserem Labor an.

Große Erfahrung haben wir auch bei der Messung des Wasserdampfdiffusionswiderstands an Dämmstoffen und Folien. In unserem EOTA-Doppelwandprüfstand untersuchen wir WDVS- und VHF-Systeme gemäß verschiedener ETAGs. Hygrothermische Simulationen, Wärmebrückenberechnungen und Gutachten zu allen wärme- und feuchteschutztechnischen Fragestellungen runden unser Profil ab.


  • Anerkannte PÜZ-Stelle nach LBO und EU-BauPVO für Dämmstoffe für den Wärme- und Schallschutz
  • Ermittlung thermischer, hygrischer und mechanischer Eigenschaften an Dämm- und Baustoffen
  • Prüfung der Wasserdampfdurchlässigkeit — sd-Wert, µ-Wert
  • Prüfung der Wärmeleitfähigkeit im Temperaturbereich von -15 °C bis +60 °C
  • Numerische Simulation — Modellierung von Wärmetransportvorgängen, Wärmebrückenberechnung
  • Vor-Ort-Untersuchungen — Probenahme, Langzeit-Klimamonitoring
  • Zulassungsprüfungen für Fassadensysteme im hygrothermischen Wandprüfstand
     

Ansprechpartner

Arbeitsgruppenleiter
Dr.-Ing.
Stephan Reichel
T +49 (0)341 6582-190
F +49 (0)341 6582-198