Heißbemessung von Bauteilen und Sonderkonstruktionen

Wir bestimmen für Sie das Tragvermögen von Tragstrukturen im Brandfall unter Verwendung von simultan oder zuvor durchgeführten Temperaturfeldanalysen und unter Berücksichtigung der temperaturabhängigen Steifigkeits- und Festigkeitseigenschaften der Werkstoffe. Beispielhaft seien Stahlbetonkonstruktionen wie Stützen, Wände, Decken aber auch Schalenkonstruktionen, Tunnel und Brücken (Tunnelbrände, Brand unter Brücken, Brand auf Brücken) genannt. Die verwendeten FE-Modelle sind nach NAD zu DIN EN 1991-1-2, Anhang cc, validiert und für die Nachweise des baulichen Brandschutzes geeignet.


Ansprechpartner

Geschäftsbereichsleiterin
Dr.-Ing.
Susanne Reichel
T +49 (0)341 6582-106
F +49 (0)341 6582-135