Die MFPA Leipzig GmbH führte in ihrem Geschäftsbereich des Baulichen Brandschutzes eine Prüfung zum Funktionserhalt an elektrischen Kabelanlagen gemäß DIN 4102-12 in Verbindung mit der DIN 4102-2 durch.

Ziel der Feuerwiderstandsprüfung war es, den Funktionserhalt an elektrischen Kabelanlagen festzustellen und nachzuweisen.

Nach der Erstellung des grundlegenden Prüfberichtes wird im weiteren Bearbeitungsschritt ein Verwendbarkeitsnachweis in Form eines allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnisses erstellt.

Weitere Projekte

Hochtemperaturzugprüfungen bis zu 1350°C

Untersuchung der temperaturabhängigen mechanischen Eigenschaften stählerner Werkstoffe

Weiterlesen

Prüfung der Spannungsrisskorrosion an Brückenbauwerken

Zur Einschätzung des aktuellen Bauwerkzustandes wurden durch den Geschäftsbereich „Werkstoffe und…

Weiterlesen

Brandversuche zur Löschwirkung einer Feuerlöschanlage

Zur Überprüfung der Löschwirkung einer Sprinkleranlage der Firma Minimax GmbH & Co. KG in einer…

Weiterlesen