Rohre aus PP

Prüfungen an Kunststoff-Rohrleitungssystemen für erdverlegte drucklose Abwasserkanäle und -leitungen aus Polypropylen (PP) z.B. Warmlagerung, Längsschrumpf, Schlagfestigkeit, mechanische Festigkeit, Dichte, MFR, Ringsteifigkeit, Ringflexibilität, Temperaturwechselprüfung, Typprüfung erfolgt auf Grundlage von DIN CEN/TS 1852-2


Rohre aus PE

Prüfungen an Kunststoff-Rohrleitungssystemen für erdverlegte drucklose Abwasserkanäle und -leitungen aus Polyethylen (PE) z.B. Warmlagerung, Längsschrumpf, Schlagfestigkeit, mechanische Festigkeit, Dichte, MFR, Ringsteifigkeit, Ringflexibilität, Temperaturwechselprüfung, Typprüfung erfolgt auf Grundlage von DIN CEN/TS 12666-2


Rohre aus PVC-C (im Gebäude)

Prüfungen an Kunststoff-Rohrleitungssystemen zum Ableiten von Abwasser (niedriger und hoher Temperatur) innerhalb der Gebäudestruktur aus chloriertem Polyvinylchlorid (PVC-C), z.B. Warmlagerung, Längsschrumpf, Schlagfestigkeit, mechanische Festigkeit, Dichte, PVC-Gehalt, Ringsteifigkeit, Ringflexibilität, Temperaturwechselprüfung, Typprüfung erfolgt auf Grundlage von DIN CEN/TS 1566-2


Profilierte Rohre aus PVC-U (im Gebäude)

Prüfungen an Kunststoff-Rohrleitungssystemen mit Rohren mit profilierter Wandung zum Ableiten von Abwasser (niedriger und hoher Temperatur) innerhalb von Gebäuden aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-U) z.B. Warmlagerung, Längsschrumpf, Schlagfestigkeit, mechanische Festigkeit, Dichte, PVC-Gehalt, Ringsteifigkeit, Ringflexibilität, Temperaturwechselprüfung, Typprüfung erfolgt auf Grundlage von DIN CEN/TS 1453-2


Rohre aus PP-MD

Prüfungen an Kunststoff-Rohrleitungssystemen für erdverlegte drucklose Abwasserkanäle und -leitungen aus Polypropylen mit mineralischen Additiven (PP-MD) z.B. Warmlagerung, Längsschrumpf, Schlagfestigkeit, mechanische Festigkeit, Dichte, MFR, Ringsteifigkeit, Ringflexibilität, Temperaturwechselprüfung, Typprüfung erfolgt auf Grundlage von DIN CEN/TS 14758-2


Rohre aus PVC-U, PP, PE

Prüfungen an Kunststoff-Rohrleitungssystemen mit profilierter Wandung für erdverlegte drucklose Abwasserkanäle und -leitungen aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-U), Polypropylen (PP)und Polyethylen (PE) z.B. Warmlagerung, Längsschrumpf, Schlagfestigkeit, mechanische Festigkeit, Dichte, MFR (PE, PP), PVC-Gehalt, Ringsteifigkeit, Ringflexibilität, Temperaturwechselprüfung, Typprüfung erfolgt auf Grundlage von DIN CEN/TS 13476-4


Rohre aus PVC-U

Prüfungen an Kunststoff-Rohrleitungssystemen für erdverlegte drucklose Abwasserkanäle und -leitungen aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-U), z.B. Warmlagerung, Längsschrumpf, Schlagfestigkeit, mechanische Festigkeit, Dichte, PVC-Gehalt, Ringsteifigkeit, Ringflexibilität, Temperaturwechselprüfung, Typprüfung erfolgt auf Grundlage von DIN CEN/TS 1401-2


Rohre aus PVC-U (im Gebäude)

Prüfungen an Kunststoff-Rohrleitungssystemen zum Ableiten von Abwasser (niedriger und hoher Temperatur) innerhalb der Gebäudestruktur aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-U), z.B. Warmlagerung, Längsschrumpf, Schlagfestigkeit, mechanische Festigkeit, Dichte, PVC-Gehalt, Ringsteifigkeit, Ringflexibilität, Temperaturwechselprüfung, Typprüfung erfolgt auf Grundlage von DIN CEN/TS 1329-2


Versickerungssysteme

Prüfungen an Versickerungssystemen (Sickerblock, Sickerbox, Sickertunnel) aus Thermoplasten für die drucklose unterirdische Entwässerung von Nicht-Trinkwasser, Prüfverfahren zur Bestimmung der Kurzzeitdruckfestigkeit sowie Prüfverfahren zur Bestimmung der Langzeitdruckfestigkeit von Versickerungselementen