Eignungsnachweis von Mauerkragen und Durchdringungen zur Anwendung in Anlagen zum Lagern, Abfüllen und Umschlagen (LAU) von wassergefährdenden Stoffen

Funktionsnachweis von Mauerkragen und Durchdringungen in Betonkonstruktionen für den Gewässerschutz aus flüssigkeitsdichtem Beton.

Zulassungsgrundsätze und Prüfpläne des DIBt (LAU-Bereich)
Dipl.-Ing. Jens-Uwe Jüling
0341-6582-140
jueling@mfpa-leipzig.de

Tiefbau