ETB-Richtlinie – Bauteile, die gegen Absturz sichern

Prüfverfahren zur experimentellen Ermittlung der Tragfähigkeit von Bauteilen, die gegen Absturz sichern (Bewertung der Absturzsicherheit von raumabschließenden Bauteilen, Beplankungen, Umwehrungen, Brüstungen). - Widerstand gegen stoßartige Beanspruchung (weicher Stoß, harter Stoß); Widerstand gegen statische Beanspruchung (aufnehmbare Linienlast/Holmlast/Biegegrenztragfähigkeit. Bei diesem Verfahren handelt es sich um eine in der VVTB eingeführte technische Baubestimmung.

ETB-Richtlinie – Bauteile, die gegen Absturz sichern
Dipl.-Ing. (FH) Volker Ahnert, M.Sc.
0341-6582-151
v.ahnert@mfpa-leipzig.de

Tragkonstruktionen und Schallschutz