Funktionsfähigkeit von Abdichtungen für Bewegungsfugen

Prüfung von Abdichtungen für Bewegungsfugen für wasserundurchlässige Betonkonstruktionen nach WU – Richtlinie oder für die Verwendung gemäß DIN 18533 wie z.B. einbetonierte Fugenbänder, Abdichtungen mit adhäsivem Verbund, Klemmverbindungen, Sonderkonstruktionen gemäß DIN 18533. Beantragung und Erteilung eines allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnisses - abP - gemäß M VV TB, lfd. Nr. C 3.30 möglich.

PG-FBB Teil 2
Dipl.-Ing. Jens-Uwe Jüling
0341-6582-140
jueling@mfpa-leipzig.de

Tiefbau