Holzwerkstoffe – Bestimmung von Zeitstandfestigkeit und Kriechzahl

Akkreditiertes Prüfverfahren zur Bestimmung eines zeitabhängigen Festigkeitsverlustes unter Belastung sowie einer zeitabhängigen Verformungszunahme zu elastischen Ausgangsverformungen (Kriechen) von Holzwerkstoffen auf Grundlage von Dauerstandversuchen

DIN EN 1156
Dipl.-Ing. (FH) Volker Ahnert, M.Sc.
0341-6582-151
v.ahnert@mfpa-leipzig.de

Tragkonstruktionen und Schallschutz