Rohre aus PVC-C (im Gebäude)

Prüfungen an Kunststoff-Rohrleitungssystemen zum Ableiten von Abwasser (niedriger und hoher Temperatur) innerhalb der Gebäudestruktur aus chloriertem Polyvinylchlorid (PVC-C), z.B. Warmlagerung, Längsschrumpf, Schlagfestigkeit, mechanische Festigkeit, Dichte, PVC-Gehalt, Ringsteifigkeit, Ringflexibilität, Temperaturwechselprüfung, Typprüfung erfolgt auf Grundlage von DIN CEN/TS 1566-2

DIN EN 1566-1
Dipl.-Ing. (FH) Jan Knolle
0341-6582-147
knolle@mfpa-leipzig.de

Tiefbau