Umweltverträglichkeit von Sanierungsverfahren für Abwasserleitungen, -kanäle und -schächte

Durchführung von Säulenversuchen zum Nachweis der Umweltverträglichkeit von Sanierungsverfahren für Abwasserleitungen, -kanäle und -schächte (z.B. Spachtel- und Verpressharze, Injektionsverfahren u.a.) im Rahmen der Beantragung einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung als Produkt zur Sanierung von erdverlegten Abwasserkanälen und -leitungen (DIBt-Zulassung). Akkreditiertes Prüfverfahren.

DIN 19631, MVV TB, Anhang 10 (ABuG)
Dipl.-Ing. (FH) Dirk Kautetzky
0341-6582-188
kautetzky@mfpa-leipzig.de

Tiefbau