Wasserundurchlässigkeit, Wasserdichtheit von flüssig aufzutragenden Abdichtungen

Prüfungen zum Nachweis der Wasserdichtheit von flüssig aufzutragenden Abdichtungen (z.B. starre und flexible mineralische Dichtungsschlämmen (MDS), flexible polymermodifizierte Dickbeschichtungen (FPD). Flexibel akkreditiertes Prüfverfahren

DIN EN 12390-8, PG-AIV-F, PG-MDS-FPD
Dipl.-Ing. (FH) Dirk Kautetzky
0341-6582-188
kautetzky@mfpa-leipzig.de

Tiefbau